Bayerisch Creme Rezept

Der Dessert-Klassiker schlechthin; - kommt allerdings - entgegen der Namensgebung, vermutlich aus Frankreich (erstes Viertel des 19. Jahrhunderts)

bayrisch-cremeZutaten:
5 Blatt Gelantine
500 g frische Erdbeeren
150 g Zucker
1 Esslöffel Zitronensaft
1/4 l Schlagsahne
Für die Dekoration:
Pistazien
Schlagsahne

Bildnachweis: Von SKopp - Eigenes Werk. [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Zubereitung:
5 Blatt Gelantine in kaltem Wasser einweichen. 500 g frische Erdbeeren (oder auch andere Früchte) im Mixer zu einer homogenen Masse pürieren und dabei einige Erdbeeren zur Dekoration beiseite legen. Die pürierten Erdbeeren mit 150 g Zucker und 1 Esslöffel Zitronensaft solange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann 6 Esslöffel davon erhitzen und die ausgedrückte Gelantine darin auflösen und anschliessend mit den restlichen pürierten Erdbeeren vermischen. Wenn dann die Masse anfängt zu stocken, 1/4 l steifgeschlagene Sahne unterziehen. Jetzt kann die Bayerisch Creme zum Erkalten in Gläser gefüllt werden wobei sie mindestens 2 Stunden im Kühlschrank auskühlen sollte.

Anrichten: Die fertige Bayrisch Creme mit Pistazien, den beiseite gelegten Erdbeeren und ein wenig Schlagsahne garnieren.


bitte-bewerten

0 1 1 1 1 1