lechweg-wegkennzeichnung-1Weitwanderweg Lechweg

Vom Formarinsee bis nach Füssen - Der Lechweg, ein Weitwanderweg in mehreren Etappen der Seinesgleichen sucht, stellt sich vor

Ein vielfältiges Weitwandern durch eine der letzten Wild-Fluss-Landschaften von Europa bietet der Lechweg durch die Alpenregion des Arlberggebietes und des Lechtals. Als einzigartiges Naturerlebnis passiert man den Lechweg an vielen, von der Naturlandschaft geprägten Stationen.

125 Kilometern begleitet man den Lech von der Quelle in der Nähe vom Formarinsee Vorarlberg, Österreich bis zum Lechfall in Füssen im sogenannten Allgäuer Königswinkel. Der Lechweg führt an einer der größten Steinbockkolonien Europas vorbei, über die längste Fußgänger-Hängebrücke von Österreich in Holzgau bis zu den Königsschlössern vom Märchen-König Ludwig II. in Bayern.

Bild vom Lechtal am Lechweg

Erleben Sie Traditionen und Geschichten live aus drei verschiedenen Regionen. Der Lech hat mit Sicherheit über die Jahrhunderte hinweg die umliegende Region ausgeprägt. So spielt der Lech auch in der Geschichte vom Arlberggebiet über die Tiroler Naturparkregion Lechtal-Reutte bis ins südliche Allgäu, wiederkehrend immer wieder eine bedeutende Rolle.

Die Magie des türkis-farbenen Flusses spiegelt sich auch in der faszinierenden Flora und Fauna wieder. Der Naturpark Tiroler Lech wurde ins Leben gerufen um den Artenreichtum in einem der letzten Wildflusslandschaften von Europa zu erhalten.

Bild mit einer Tal-Landschaft vom Lechtal in Österreich

In der alpin geprägten Region definiert ein leichtes Weitwandern den Lechweg. In der Nähe vom Formarinsee auf 1.793 Metern Höhe beginnt der Lechweg und beschliesst die Wanderroute auf ca. 800 Metern Höhe in Füssen. Die Zahlen zeigen, dass ein Großteil des Wanderweges ein leichtes Gefälle aufweist wobei darauf hinzuweisen ist, dass gelegentlich auch diverse Steigungen bewältigt werden müssen.

Die Reiseplanung auf dem Lechweg kann individuell und auch nach konditioneller Verfassung erfolgen. Es stehen 3 verschiedene Wanderrouten-Vorschläge für die Lechweg-Wanderung zur Verfügung:


Eine sportliche 6-Tagestour

Konditionsbedarf: stern-gruenstern-gruenstern-gruenstern-gruenstern-gruen
Diese Weitwanderung ist prädestiniert für den Weitwanderer mit einer sehr guten Kondition. Der Anspruch dieser Wanderung besteht in der Anzahl der täglich zurückzulegenden Kilometer.

Die Etappen:
Start in der Nähe vom Formarinsee - Lech - Steeg - Elbigenalp - Stanzach - Reuttener Talkessel - Füssen


Eine klassische 7-Tage Wanderung

Konditionsbedarf: stern-gruenstern-gruenstern-gruenstern-gruen
Eine gute Kondition zeichnet den Wanderer der 7-Tageroute aus.

Die Etappen:
Start in der Nähe vom Formarinsee - Lech - Gehren/Lechleiten - Holzgau - Elbigenalp - Stanzach - Reuttener Talkessel - Füssen


Eine gemütliche 8-Tage Wanderung für Geniesser

Konditionsbedarf: stern-gruenstern-gruen
Geeignet als Etappenwanderung zum Entschleunigen für Jeden, der gerne gemütlich wandert.

Die Etappen:
Start in der Nähe vom Formarinsee - Lech - Warth - Steeg - Bach - Elmen/Vorderhornbach - Weißenbach - Reuttener Talkessel - Füssen


bitte-bewerten

0 1 1 1 1 1